Kostenlos & schnell zuverlässige Handwerker finden mit blauarbeit.de! ->>
Kostenlos & schnell zuverlässige Handwerker finden mit blauarbeit.de! ->>

Einreichungen für den „Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege“ noch möglich

Finde Handwerker | letztes Update: 27.04.2018

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und Deutsche Stiftung Denkmalschutz schreiben seit 1993 jedes Jahr in zwei Bundesländern den „Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege“ aus. 2018 sind Rheinland-Pfalz und Bremen an der Reihe. Bewerbungen aus diesen Bundesländern können noch bis zum 13. Mai 2018 (Rheinland-Pfalz) bzw. 1. Juni 2018 (Bremen) eingereicht werden.

Ausgezeichnet mit dem Preis für Denkmalpflege werden private Denkmaleigentümer und ausführende Handwerksbetriebe, die Vorbildliches bei der Erhaltung von historischen Bauten geleistet haben. Pro Bundesland werden insgesamt Preisgelder in Höhe von 15.000 Euro vergeben.

Durch die Auslobung dieses Preises versprechen sich Denkmalpflege und Handwerk mehr Aufmerksamkeit für hohen Anforderungen und die notwendige hohe Qualität bei Restaurierungsarbeiten an Kulturdenkmalen in Privatbesitz. Die Handwerkskammern hoffen außerdem auf mehr Interesse von Handwerker an Qualifizierungsmaßnahmen in der Denkmalpflege.

Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege auf einen Blick

Ausrichter
Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Bewerbungen
Bewerbungsunterlangen und Richtlinien sind beim Zentralverband des Deutschen Handwerks in Berlin erhältlich.

Einreichungsschluss
Rheinland-Pfalz: 13. Mai 2018
Bremen: 1. Juni 2018

Preise

1. Platz: 7.500 Euro
2. Platz: 5.000 Euro
3. Platz: 2.500 Euro

Auch interessant:

Tipp: blauarbeit.de!