Kostenlos & schnell zuverlässige Handwerker finden mit blauarbeit.de! ->>
Kostenlos & schnell zuverlässige Handwerker finden mit blauarbeit.de! ->>

Handwerker Portale – ganz einfach Handwerker finden

Finde Handwerker | letztes Update: 11.12.2018

Handwerker online finden

Das Handwerk boomt in Deutschland, die Auftragsbücher der Betriebe sind voll und die Wartezeiten für Kunden lang. Derlei Nachrichten sind in letzter Zeit oft zu lesen. Wenn du also aktuell auf der Suche nach einem Handwerker bist, sind Handwerker Portale im Internet vielleicht eine Möglichkeit, schnell einen guten und günstigen Handwerker zu finden. Wir haben hier Infos und Tipps für dich zusammengestellt, worauf du bei der Onlinesuche nach einem Handwerker achten solltest.

Das bieten Handwerker Portale

Die meisten Handwerker Portale sind Vermittlungsplattformen. Du kannst hier eine Art Anzeige für die gewünschte Handwerkerleistung eingeben und erhältst dann entsprechende Angebote von Handwerkern, die den Auftrag für dich erledigen wollen. Für dich ist das Einstellen eines Auftrages in der Regel kostenlos, die ausführenden Betriebe zahlen entweder eine Gebühr für die Nutzung des Services oder eine Provision pro Auftrag an das Handwerker Portal.

Auf einigen Onlineportalen werden auch zusätzlich Profile von Handwerkern und Betrieben gelistet, genau wie in einem Branchenbuch, und du kannst sie dann direkt ansprechen bzw. anschreiben mit deinem Anliegen.

Eine ganz andere Art von Handwerker Portalen sind Dienste, die als dein direkter Vertragspartner antreten. Du gibst wie bei den anderen Onlineportalen deine Anfrage ein bekommst dann einen Handwerker aus deren Netzwerk vermittelt. Teilweise sind die Handwerker auch direkt bei den Portalen angestellt.

Einen Einfluss darauf, wer dann genau zu dir kommt, hast du bei diesen Handwerker Portalen nicht. Dafür musst du dich auch nicht erst mühsam durch viele Angebote arbeiten, sondern hast einen direkten Ansprechpartner, der sich um den Einsatz der Handwerker kümmert. Auch bei Problemen kannst du dich an das Handwerker Portal wenden, das die Abwicklung des Auftrages übernimmt und in diesem Rahmen teilweise auch Garantien und die Versicherung der Leistungen anbietet.

Handwerker Portale – die wichtigsten Anbieter

Für Privatkunden gibt es mittlerweile einige Handwerker Portale, auf denen sie Hilfe für anfallende Renovierungen finden können. Außer dem Branchenriesen My Hammer bieten zum Beispiel auch die Portale Homebell, DeineHelfer24 oder blauarbeit.de die Vermittlung von Handwerkern an. Das Onlineportal Doozer richtet sich dagegen eher an B2B-Kunden, die über größere Immobilienportfolios verfügen.

Die Handwerker Portale Renovago und Renovinga sind derzeit nur im Raum Berlin tätig. Diese Start-ups vermitteln dir Handwerker aus ihrem Netzwerk zu einem Festpreis und sind dein direkter Ansprech- und Vertragspartner. Renovinga bietet außer Handwerkleistungen auch Umzüge an. Auch die Firma Weissmaler.de hat ihren Firmensitz in Berlin, ist aber deutschlandweit tätig. Wie der Name schon vermuten lässt, ist dieses Handwerker Portal auf Malerarbeiten spezialisiert, vermittelt aber auch Bodenleger.

Hier findest du einen übersichtlichen Vergleich der Leistungen dieser Anbieter.

Internetseite vom Handwerker Portal MyHammer

Einfache Handwerkersuche auf Handwerker Portalen. Bild: Screenshot MyHammer.de

Extras und Besonderheiten – darauf solltest du achten!

Du solltest dir die Vertragskonditionen vor der Auftragsvergabe über ein Handwerker Portal genau anschauen und zum Beispiel auf folgende Punkte achten:

  • Listet das Handwerker Portal nur Fachbetriebe und ausgebildete Handwerker? Oder können auch Privatpersonen hier ihre Dienste anbieten? Letzteres muss ja kein Manko sein, wenn es um einfache Renovierungsarbeiten geht, bei anspruchsvolleren Aufgaben solltest du aber unbedingt auf eine ausreichende Qualifikation der Betriebe achten.
  • Sind wirklich alle erforderlichen Leistungen für den Auftrag im Angebot enthalten? Gibt es einen Fixpreis oder kommen später dann doch weitere Kosten auf dich zu? Ist der Preis zumindest nach oben hin gedeckelt? Homebell bietet hier zum Beispiel an, die Kosten bei einem entstandenen Mehraufwand zu übernehmen.
  • Was passiert, wenn du mit der Leistung nicht zufrieden bist oder wenn der gebuchte Handwerker sogar ernsthafte Schäden verursacht hat. Hier solltest du im Vorfeld checken, ob das Portal oder der Handwerker selbst Garantien anbieten und wie die Konditionen bei Reklamationen und Nachbesserungswünschen sind. DeineHelfer24 zum Beispiel bietet im Schadensfall eine Absicherung bis zu 2 Millionen Euro im Schadensfall an, Weissmaler.de immerhin bis zu 100.000 Euro.
Ein Fliesenleger verlegt eine Kachel

Auf Qualifikationen achten. Bild: Pixabay

5 Tipps für die Handwerkersuche im Internet

  1. Gut vorbereiten
    Je genauer du weißt, was du eigentlich willst, umso besser. Das gilt auch bei der Handwerkersuche. Informiere dich im Vorfeld, worauf es eigentlich beim Laminat verlegen, Bad fliesen oder Dach decken ankommt. Welche Arbeitsschritte gibt es, welche Materialien werden verwendet und welche Probleme können auftauchen? Wenn du hierauf vorbereitet bist, kannst du die eingehenden Angebote besser beurteilen und später auch mit deinem Handwerker etwas mehr auf Augenhöhe kommunizieren.
  2. Konkrete Anfragen stellen
    Um dir und den Anbietern Zeit und Nerven zu sparen, solltest du deine Anfrage in den Handwerkerportalen so detailliert wie möglich stellen. Nimm dir die Zeit im Vorfeld dafür, genaue Quadratmeterzahlen, bauliche Anforderungen, Sonderwünsche und anderes so genau wie möglich aufzuführen. Denn dann bekommst du die realistischsten Angebote und hast nicht im Nachhinein den Ärger mit Nachverhandlungen.
  3. Der Preise ist nicht alles
    Das billigste Angebot ist nicht unbedingt immer das Beste. So kann es sich zum Beispiel lohnen, eher auf die Qualitätsarbeit von einem etablierten Fachbetrieb vor Ort zu setzen – auch wenn der ein paar Euro teurer ist. Vorsicht ist auch bei extremen Dumpingpreisen geboten. Einige Handwerker Portale verlangen zwar Nachweise über die Ausbildung, Zulassung und Qualifikationen der Anbieter, aber Schwarze Schafe gibt es leider doch überall. Wenn also ein Anbieter extrem unter dem sonst marktüblichen Preis liegt, solltest du immer sehr misstrauisch sein. Und besser gleich Abstand von solchen Angeboten nehmen, die zu schön sind, um seriös zu sein.
  4. Angebote genau vergleichen
    Schaue dir die Angebote der Handwerker genau daraufhin an, welche Posten konkret aufgeführt sind. Denn manchmal kommt der günstigere Preis dadurch zustande, dass das vermeintlich günstigere Angebot nicht alle erforderlichen Leistungen aufführt. Das können zum Beispiel Nebenleistungen, wie Aufstellung eines Gerüstes für einen Gebäudeanstrich oder auch detaillierte Materialkosten sein.
  5. Von Erfahrungen profitieren
    Der Vorteil der Onlinesuche nach einem Handwerker ist, dass das vor dir auch schon andere getan und teilweise bereits ihre Erfahrungen damit im Netz geteilt haben. Das kannst du nutzen, indem du vor deiner Entscheidung für ein Handwerker Portal erst einmal die bereits vorhandenen Nutzerberichte und Kommentare durchsiehst. So bekommst du einen guten Überblick, wie alles läuft, wo Probleme entstehen könnten und kannst am Ende von guten Erfahrungen profitieren, die andere gemacht haben.

Fazit: Handwerker Portale – online den passenden Handwerker finden

Wenn du mit der Suche nach einem Handwerker auf klassischen Wege – über Branchenbücher, Anzeigen oder Empfehlungen – nicht weiterkommst, sind Handwerker Portale im Internet eine gute Alternative. Hier kannst du den Suchradius leicht erweitern und die Erfahrungen anderer User nutzen, um einen guten Handwerker für dein Bau- oder Renovierungsvorhaben zu finden.

Auch interessant:

Tipp: blauarbeit.de!